Rundwanderweg Kleiner Eutiner See


Der Rundwanderweg um den Kleinen Eutiner See in der Holsteinischen Schweiz ist ein beliebtes Ausflugsziel für Ausflügler, die auf einer überschaubaren Strecke in der Natur spazieren gehen möchten.

Wie schon der Name vermuten läßt, ist der Kleine Eutiner See räumlich nicht sehr ausgedehnt. Mit seinen ungefähr 37 Hektar hat er eine überschaubare Größe. Dies gilt auch für den Rundwanderweg, der den Kleinen Eutiner See umgibt. Wanderer und Spaziergänger können den See auf einem beschilderten Wanderweg bequem umwandern. In einer Zeit von weniger als einer Stunde ist der Kleine Eutiner See umrundet. Da der Rundwanderweg keine nennenswerten Steigungen aufweist und auch sonst gut begehbar ist, kann dieser Rundwanderweg um den Kleinen Eutiner See auch gut von eher ungeübten Wanderern begangen werden. Die Länge dieses Rundwanderweges liegt bei weniger als vier Kilometern. Selbst bei leichtem Regen kann die Wanderung um den Kleinen Eutiner See ein Erlebnis sein, denn durch die meistens vorhandenen hohen Bäume am Wegesrand und den sandigen Untergrund bleibt der Spaziergänger weitestgehend trocken. Entlang des Rundweges kommt man vorbei an einem Spielplatz, einer Kleingartensiedlung und verschiedenen Häusern und Villen, die in Seenähe gebaut wurden. Auch als Laufstrecke ist der Weg um den Kleinen Eutiner See mit festsandigem Untergrund beliebt.

Die Natur am Kleinen Eutiner See hat dem Spaziergänger zu allen Jahreszeiten etwas zu bieten. Neben Laubverfärbungen im Herbst bilden beispielsweise die Weidenbäume am Ufer mit ihren langen Blättern einen interessanten Anblick. Am Wegesrand kann der Ausflügler verschiedene sandige Badestellen entdecken, die im Sommer genutzt werden könnten, um in dem eher flachen See zu baden. An seiner tiefsten Stelle soll der Kleine Eutiner See nur knapp fünf Meter messen und unter anderem Karpfen und Enten eine Heimat bieten. Spaziergänger, die den Kleinen Eutiner See umrundet haben, können in Eutin, als Stadt mit Fokus auf Tourismus, verschiedene Restaurants für eine Verschnaufpause und zur Stärkung aufsuchen.