Aug 27 2011

Verreisen mit Hund

Category: Allgemein,Erholungcw @ 14:26


Auch für den Hundebesitzer ist die Urlaubszeit das Highlight des Jahres. Umsomehr, wenn auch der Vierbeiner mit auf die Reise geht. Damit das Verreisen mit Hund zu einem rundum gelungenen Urlaub wird, sollte ein Hundebesitzer bereits bei der Planung der Reise einige Dinge beachten.

Wichtig ist, dass der Hund rechtzeitig vor dem Verreisen mit Hund entwurmt und geimpft wird. Einige Länder verlangen darüber hinaus noch weitere Maßnahmen, die der Urlauber frühzeitig in Erfahrung bringen sollte. Im EU-Heimtierausweis werden die vom Arzt vorgenommenen Behandlungen / Impfungen übersichtlich dokumentiert.

In den verschiedenen Urlaubsländern gibt es unterschiedliche Vorschriften über die Leinenpflicht. Nicht überall darf der Hund, selbst wenn er aufs Wort gehorcht, frei rumlaufen. Um beim Verreisen mit Hund keinen Ärger mit Einheimischen zu provozieren, sollte der Urlauber den Hund im Zweifelsfall angeleint lassen. Auch darf nicht jede (als gefährlich eingestufte) Hunderasse in jedes Urlaubsland mitgenommen werden.

Damit sich der Hund am Urlausort wohl fühlt, sollte bei der Buchung der Reise auf eine entsprechende Unterkunft geachtet werden. Gut geeignet für das Verreisen mit Hund sind Ferienhäuser mit großem Naturgrundstück. Manche Ferienhausanbieter, die sich unter anderem auf Urlauber mit Hund spezialisiert haben, bieten haustiergerechte Unterkünfte an. Der Vierbeiner kann sich dann im Garten des Ferienhauses austoben, während Herrchen und Frauchen auf der Terrasse sitzen und sich erholen. Idealerweise gibt es einen Zaun um das Ferienhausgrundstück, so dass der Hund nicht versehentlich auf die Straße laufen kann. Das mitgenommene Lieblingsspielzeug des Hundes und seine Schlafdecke können vermeiden, dass der Hund in der Ferienunterkunft fremdelt. Falls der Hund einen empfindlichen Magen hat, ist es ratsam, bei einem Urlaubsaufenthalt im Ausland ausreichend einheimisches Hundefutter mitzunehmen.

Schlagwörter:


Aug 11 2011

Sabawald

Category: Allgemein,Erholungcw @ 20:20


Der Sabawald ist ein Urwald in Hessen, der Besucher immer wieder durch seine vielen alten Bäume und die dort erhaltene Vegetation begeistert.

Es gibt im Urwald Sabawald offiziell drei ausgeschilderte Routen, auf denen der Besucher spazieren gehen kann. Je nachdem, wie fit der Gast im Urwalt in Hessen ist, stehen Wege von unterschiedlicher Länge zum Wandern im Sabawald zur Verfügung. Auch der Wanderer oder Ausflügler, der nur eine kurze Strecke zu Fuß in einem echten Urwald zurücklegen möchte, komt beim Wandern im Sabawald auf seine Kosten. Damit der Spaziergänger trockenen Fußes im Urwald unterwegs sein kann, wurden an mehreren Stellen im Urwald die Wege mittels hölzerner Planken verstärkt. So wird sichergestellt, dass die Tour durch den Sabawald kompfortabel trockenen Fußes zurückgelegt werden kann.

Die vielen alten Bäume im Sabawald in Hessen bieten nicht nur einen imposanten Anblick. Vielmehr dienen sie den Ausflüglern auch als beliebtes Fotomotiv auf der Reise quer durch einen Urwald in Deutschland. Vielen Menschen ist nicht bewußt, dass Urwälder keine Gebilde sind, die sich nur weit ab der Heimat – in tropischen Gefilden, irgendwo in Afrika oder Südamerika – befinden. Auch in Deutschland ist es möglich, einen waschechten Urwald, mit all seinen vegetativen Besonderheiten, zu besuchen.

Wem der Spaziergang im Sabawald nicht lang genug war, hat die Möglichkeit, ganz in der Nähe den Tierpark am Sabawald zu besuchen. Der Besucher hat hier die Möglichkeit, neben der Flora auch die vielen Aspekte der Fauna kennen zu lernen. Besonders Kinder sid von den vielen großen und kleinen Tieren im Tierpark am Sabawald schnell zu begeistern.

Und dann gibt es da noch die Sababurg, die in unmittelbarer Nähe des Sabawaldes erbaut wurde. Das historische Gemäuer am Sabawald wird auch als Dornröschenschloss bezeichnet. Hier soll sich die von den Gebrüdern Grimm niedergeschriebene Geschichte vom Dornröschen abgespielt haben.

Egal, ob man „nur“ im Sabawald wandern und ggf. fotografieren möchte, oder ob Tierpark und Dornröschenschloss auf dem Besuchsprogramm stehen, diese Region in Hessen ist allemal eine Reise oder einen Ausflug wert.

Schlagwörter: